PlayStation All Stars Battle Royal

PlayStation All-Stars: Battle Royal – Ultimate Balance Patch 1.12 angekündigt, Changelog inklusive

Das Team bei Sony Santa Monica löst sein Versprechen ein und veröffentlicht demnächst den Ultimate Balance Patch zu ‘PlayStation All-Stars: Battle Royal’, der über 100 Änderungen mit sich bringt.

“Wir können euch gar nicht genug für die Geduld und die anhaltende Passion danken, die in der gesamten Community und speziell in unseren Foren herrscht,” heißt es dazu. “Über die vergangenen Monate haben wir jedes Wort gelesen, jeden Thread angeklickt, die Spielbalance von innen und außen beurteilt, um sicherzustellen, dass dieses Update nicht nur eine neue Herausforderung mit sich bringt, sondern auch großen Einfluss auf eure Stimmen nimmt.”

Gleichzeitig geht auch ein großes Dankeschön an das Team bei Superbot Entertainment, die dieses unglaubliche Fighting Game für PlayStation Fans auf der gesamtem Welt geschaffen haben.

Um den neuen Patch zu feiern, startet in dieser Woche eine spezielle Sales Aktion zu PlayStation All-Stars: Battle Royal. Den vollständigen Changelog zum Patch findet ihr in den offiziellen Foren.

PlayStation All-Stars: Battle Royal – Balance Patch erscheint auch weiterhin

Ja, es ist nicht vergessen. Die Santa Monica Studios arbeiten auch weiterhin an einem Balance Patch zu ‘PlayStation All-Stars: Battle Royal’, den man schon vor einer ganzen Weile angekündigt hat.

Wie man auf der offiziellen Seite schreibt, befindet sich der Patch derzeit in der Testphase, allerdings kann man noch keine Details oder Patch Notes hierzu nennen. Da sich der ursprüngliche Zeitplan inzwischen aber deutlich in die Länge streckt, möchte man die Fans zumindest wissen lassen, dass sie nicht vergessen sind.

Aktuell hat man den Arbeiten daran neue Ressourcen zugewiesen und befindet sich in etwa auf halber Strecke. Sobald man neue Infos zu teilen hat, wird man dies auch tun.

Playstation All-Stars: Santa Monica kündigt neuen Patch und kostenlose Outfits an

Der Arcade-Prügler “Playstation All-Stars” vereint alle Playstation-Helden in einem Spiel und lässt sie gegeneinander antreten. Dieses Spielprinzip scheint bei den Fans gut anzukommen, weswegen Sony Santa Monica einen neuen Patch geplant hat.

Dabei sollen die Stärken und die Schwächen der einzelnen Charaktere feingeschliffen werden, so dass jeder Charakter eine faire Chance im Kampf erhält. Außerdem werden die Entwickler jeden Monat die Ranglisten zurücksetzen. Dies hat den entscheidenden Vorteil, dass eben jeder Spieler die Chance hat die Nummer 1 zu sein – Motivation ist also in großen Mengen vorhanden.

Auch kostenlose Outfits von Dante, Raiden, Heihachi und Big Daddy sollen am 27. August im PSN erscheinen. Im Herbst folgen dann Issac and Zeus. Wir bleiben also weiterhin gespannt, welche neuen Features hinzu kommen werden.

Neue Charaktere und Stages hingegen wird es nicht mehr geben, da diese immer von Superbot selbst entwickelt wurden. Die Zusammenarbeit mit Sony wurde zwischenzeitlich jedoch beendet und der Support des Spiels komplett an Sony Santa Monica übertragen.

PlayStation All-Stars: Battle Royal wird zum Millionen-Seller, Fortsetzung durchaus möglich

Sony´s PlayStation Brawler – PlayStation All-Stars: Battle Royal’, das von Superbot Entertainment entwickelt wurde, hat inzwischen die Millionenmarke geknackt.

Das bestätigte Sony Worldwide Studios President, Shuhei Yoshida, gegenüber IGN, welche die Verkaufszahlen selbst aber als niedrig bezeichnen. Den Grund hierfür sieht man vor allem im schwächelnden DLC-Support für das Spiel, wovon nur sehr wenige später erschienen sind.

Zwischenzeitlich hat Sony die Zusammenarbeit mit Superbot Entertainment beendet, die sich nun einem neuen Projekt widmen. Den Support für PlayStation All-Stars: Battle Royla haben indes die Santa Monica Studios übernommen. Ob noch eine Fortsetzung zu dem Spiel erscheint, kann man derzeit nicht sagen. Yoshida äußerte hier lediglich: “Sag niemals nie.”

Gerücht: Sony arbeitet an PlayStation All-Stars MMO für PS4

Ein weiteres Gerücht zur PlayStation 4 hat sich aufgetan, nach dem Sony angeblich an einem PlayStation All-Stars MMO arbeiten würde.

Die Informationen stammen angeblich von einem Sony Repräsentanten, der bereits Informationen zur PS Vita Firmware 2.10 vorab gestreut hatte. So sei ein MMO in dieser Richtung schon längerfristig geplant, konnte aber aufgrund der Hardwarebeschränkungen nie umgesetzt werden. Dank der PC-ähnlichen Architektur der PS4 ist dies nun aber kein Problem mehr, welche die perfekte Entwicklungsumgebung dafür bietet.

Das MMO soll wohl als Free-2-Play Modell erscheinen und unterschiedliche Welten aus PlayStation Spielen bieten. Mit den vielen PlayStation Charakteren warten hier zahlreiche Missionen auf einen. Außerdem ist die Rede von einen Creation Mode. Auch MMO-typische Elemente wie Mikrotransaktionen und optionale Abos werden erwähnt.

Wie viel an den Gerüchten dran ist, kann derzeit nicht gesagt werden, weshalb man das Ganze noch mit Vorsicht genießen sollte.

PlayStation All-Stars: Battle Royal – Isaac Clark, Zeus & neue Stage ab dieser Woche erhältlich

Wie angekündigt, sind ab dieser Woche neue Charaktere und eine neue Stage für PlayStation All-Stars: Battle Royal verfügbar.

Mit Isaac Clark und Zeus habt ihr die Wahl zwischen zwei weiteren mächtigen Charakteren, die beide wieder individuelle und originale Moves aus ihren eigenen Spiel mitbringen. Issac verfügt zum Beispiel über Stasis und Kinesis Kräfte, während Zeus mit Blitzen und mehr um sich schießen kann. Beide Charaktere verfügen eine eigene Storyline, einschließlich Intro, Outro, Gegner-Sequenzen, exklusive Minors, alternative Outfits und was noch alles dazu gehört.

Die neue Stage – Graveyard – ist ein Mix aus Medievil und The Unfinished Swan, die in Online Matches kostenlos genutzt werden kann. Für das Offline spielen müssen 1,99 EUR investiert werden. Für die Charaktere werden 4,99 EUR fällig, es sei denn ihr habt den Online-Pass für God of War: Ascension eingelöst. Dann sind beide Charaktere kostenlos.

PlayStation All-Stars: Battle Royal – MediEvil / Unfinished Swan Stage abgelichtet

Mit den kommenden PlayStation All-Stars DLC hält auch ein eine Mix-Stage Einzug in das Spiel, die nun erstmals abgelichtet wurden.

Diese neue Stage basiert auf den ebenfalls PlayStation-exklusiven Spielen MediEvil und The Unfinished Swan. Zusätzlichen bringt euch der DLC noch Isaac Clark und Zeus als spielbare Charaktere. Anders als der erste DLC wird dieser kostenpflichtig sein.

Ein genaues Release-Datum folgt erst noch.

[miniflickr photoset_id=72157632971969140&sortby=date-posted-asc&per_page=50]

PlayStation All-Stars: Battle Royal – Zeus & Isaac Clarke Gameplay

Bereits gestern bestätigte Sony, dass Isaac Clarke aus Dead Space und Zeus aus God of War als neue Charaktere zum PlayStation All-Stars Roster dazustoßen werden.

Mit Kratos als bereits vorhandenem und spielbaren Charakter, könnt ihr somit erneut eine wahre Götterschlacht entfachen. Zusätzlich wird es auch wieder eine neue Mix-Stage geben, diesmal aus MediEvil und The Unfinished Swan kreiert. Passend dazu gibt es heute die ersten beiden Gameplay-Videos.

Der neue DLC wird ab März verfügbar sein.

[youtube -TzgO_wDJ7Y]

[youtube cTGi0zo4-9I]

PlayStation All-Stars: Battle Royal – Isaac Clark & Zeus als DLC bestätigt

Wie zuvor schon angedeutet, ist das Ende der Fahnenstange mit weiteren DLCs für PlayStation All-Star´s Battle Royal noch nicht erreicht.

So berichtet IGN derzeit, dass Isaac Clarke aus Dead Space sowie Zeus aus God of War die nächsten beiden Charaktere sein werden, die dem Roster beitreten. Mit Kratos als bereits vorhandenem und spielbaren Charakter, könnt ihr somit erneut eine wahre Götterschlacht entfachen.

Zusätzlich wird es auch wieder eine neue Mix-Stage geben, diesmal aus MediEvil und The Unfinished Swan.

Ein Release ist für März geplant.

PlayStation All-Stars: Battle Royal – SuperBot hat noch All-Stars in der Hinterhand

Auch wenn Superbot Entertainment nichts mehr mit der Entwicklung von PlayStation All-Stars: Battle Royal zu tun hat, ließ man uns jetzt wissen, dass man noch einige All-Stars in der Hinterhand hält.

In einem kurzen Statement heißt es: “Wir haben All-Stars, die bisher niemand gesehen hat. :-) Weitere Details folgen im März.”

Scheint so, dass nach Kat und Emmet Grave, die beide ab heute verfügbar sind, noch weitere DLC-Charaktere veröffentlicht werden sollen.

Ginge es nach Wünschen der Fans, stehen hier Final Fantasy-Charaktere hoch im Kurs und auch Lara Croft war zwischenzeitlich im Gespräch.

PlayStation All-Stars: Battle Royal – Patch 1.07 zum Download verfügbar

In Vorbereitung auf den ersten und zeitlich begrenzt kostenlosen DLC für PlayStation All-Stars: Battle Royal hat Sony einen neuen Patch (1.07) veröffentlicht.

Mit Kat aus Gravity Rush und Emmet Grave aus Starhawk stehen ab Morgen die beiden neuen Charaktere zur Verfügung sowie wird die WipEout und Heavenly Sword Stage zur Verfügung. Weiterhin kann nun auch das Rivalen-Level ausgewählt werden sowie stehen neue Minions zum Kauf bereit.

Den kompletten Changelog könnt ihr auf der PS Vita noch einmal nachlesen, bevor ihr das 816MB große Update über die Live Area des Spiels herunterladet. Auf PS3 wird der Patch beim nächsten Spielstart geladen.

PlayStation All-Stars: Battle Royal – Kat & Emmet Grave DLC datiert

Sony und SuperBot Entertainment haben heute den finalen Release-Termin zum Kat und Emmet Grave DLC für PlayStation All-Stars: Battle Royal bekannt, der bereits vergangenes Jahr angekündigt wurde.

Auch mit den DLC-Charakteren behält man die einzigartigen Play-Styles der Charaktere bei und so setzt bei Emmet auf das bekannte Build&Battle System, der Hilfe aus der Luft erhält. Kat nutzt die Fähigkeiten der Gravitation und somit völlig neue Wege sich durch die Stages zu bewegen. Ihr Spezialfähigkeiten bestehen aus einzigartigen Luftangriffen. Neben den Charaktere kommt auch eine weitere Stage hinzu, darunter ein Mix aus WipEout und Heavenly Sword.

Der DLC erscheint am 13. Februar und ist in der ersten Woche kostenlos.

[youtube n36iS1O4Vdc]

[youtube JRUQk1N4e1k]